KNUSPRIGE CULURGIONES AUF EINER CREME AUS AUBERGINEN, RICOTTA UND SPECK

Zutaten für 4 Personen
20 Culurgiones
1 Aubergine
100 g Ricotta
100 g luftgetrockneter Bauchspeck
5 Basilikumblätter

Für die Garnitur:
krause Petersilie
konfierte Kirschtomaten
1 rote Bete
Olivenöl nativ extra
Salz, Pfeffer nach Belieben

Zubereitung
Die Aubergine etwa eine Stunde im 180°C heißen Ofen garen. Das weiche Auberginenfruchtfleisch mit dem Öl und 50 g Ricotta, Basilikum, Salz und Pfeffer in den Mixer geben. Pürieren. Die rote Bete putzen, in kleine Stücke schneiden und weich kochen. Mit etwas Kochwasser und Öl im Mixer pürieren. Den Bauchspeck und die Culurgiones in 160°C heißem Öl goldgelb frittieren und beiseite stellen. Die Auberginencreme auf einem Teller ausstreichen, mit dem restlichen Ricotta bestreuen, die Culurgiones und den knusprigen Speck darauf setzen. Mit krauser Petersilie, konfierter Tomate und Rot-Bete-Creme abrunden.

Statt Culurgiones kann man auch Gnocchi oder mit Gemüse oder Käse gefüllte Ravioli verwenden.