DIE NEUE GENERATION UND DER INTERNATIONALISIERUNGSPROZESS

1990er Jahre

In den vergangenen 100 Jahren stellte sich Zonin erfolgreich der Herausforderung der Internationalisierung und vertreibt seine Wein heute in über 100 Ländern auf der ganzen Welt.

around-the-world

2000er Jahre

Seit etwa zehn Jahren ist auch die neue Generation Teil des Unternehmens: Domenico, Francesco und Michele Zonin bekleiden jeweils das Amt des Präsidenten und der Vizepräsidenten. Die drei Brüder stellen sich der Herausforderung, das Familienunternehmen erfolgreich weiterzuführen und, mit einer modernen, innovativen Vision, die Traditionen und das kostbare Wissen, das seit 1821 weitergegeben wird, zu pflegen. Dieser letzte Mosaikstein, der den Generationswechsel abschließt und definiert, ist die Fortführung der Mission des Gründers Domenico Zonin und der unter Gianni in Angriff genommenen Entwicklung und gibt die Werte und die Kultur eines Unternehmens weiter, das ein Symbol für den italienischen Weinbau ist. Bald feiert dieses Unternehmen, das heute noch jünger, moderner und engagierter ist, sein 200-jähriges Bestehen.

foto-18