DER BEGINN EINES TRAUMS

1899

Domenico Zonin wurde 1899 als Zweitgeborener von zehn Geschwistern in eine Familie von Landwirten hineingeboren. Von Anfang ist er voller Unternehmungslust und Neugier, vor allem, was den Wein angeht, weswegen er bereits mit jungen Jahren in den Weinbaubetrieb der Familie in den Hügeln von Gambellara involviert wird.

foto-6

1921

Gleich nach Ende des ersten Weltkriegs bittet er seinen Vater um seinen Pflichtteil und beginnt mit diesem Geld eine kleine Wein- und Likörproduktion in der Umgebung. Im Jahr 1921 gründet er die Cantine Zonin mit Sitz in Gambellara. Trotz der schwierigen Lage während des Kriegs und in der Folgezeit, wächst der Betrieb.

foto_1921